Unsere Gemeinden

Hier möchten wir die Gemeinden mit ihren Sport- und Freizeiteinrichtungen oder anderen touristischen Attraktionen der Region vorzustellen, wo bereits Objekte in diesem Portal gelistet sind:

  • Gemeinde Obertrubach
    Die Gemeinde Obertrubach hat ihr heutiges Aussehen der Gebietsreform zu verdanken. Bereits 1972 hat sich die damalige Gemeinde Wolfsberg (mit Untertrubach, Dörfles, Sorg und Hundsdorf) an Obertrubach angeschlossen. Im Zuge der Gebietsreform zum 1.5.1978 wurden die ehemaligen Gemeinden Bärnfels (mit Galgenberg) und Geschwand (mit Linden) angegliedert.

    Mehr finden Sie unter www.obertrubach.de
  • Stadt Betzenstein
    "Der staatlich anerkannte Erholungsort liegt  im Naturpark Fränkische Schweiz – Veldensteiner Forst, im Klettergebiet des Frankenjura. Heute leben im Gemeindegebiet Betzenstein mit seinen 22 Ortsteilen ca. 2600 Einwohner, etwa 850 davon in der Stadt selbst. Mit 51,84 km²  ist Betzenstein eine der größten Gemeinden im Landkreis Bayreuth."

    Mehr finden Sie unter www.betzenstein.de
  • Markt Gößweinstein
    "Jeder, der schon einmal in Gößweinstein war, muss unumwunden zugeben: Gößweinstein gehört zu den reizvollsten Landschaften Deutschlands. Da ragen schroffe Dolomitfelsen in den Himmel empor und gleichzeitig laden romantische Täler zu ausgedehnten Sparziergängen ein. Je nach Jahreszeit buhlen saftig grüne Wiesen um die Aufmerksamkeit oder bunte Äcker, die wie Fleckerlteppiche aussehen. Im Herbst verzaubern die Mischwälder die Gäste mit einer wahren Symphonie an Farben."

    Mehr finden Sie unter www.goessweinstein.de  
  • Stadt Pottenstein
    "Das Felsenstädtchen ist seit jeher, trotz aller Geschäftigkeit, ein Ort der Ruhe und Muse – wenn sich jeder darauf einlassen möchte. Mythen- und sagenumwoben erzählt jeder Fels, jedes Feldkreuz, jede Kapelle, jede Marter und jedes historische Gebäude unendlich viel von der Vergangenheit bis in die Gegenwart."

    Mehr finden Sie unter www.pottenstein.de 
  • Stadt Waischenfeld
    "Der staatlich anerkannter Luftkurort Waischenfeld liegt, eingebettet im Tal der Wiesent, im Naturpark Fränkische Schweiz. Aktive Menschen und erholungssuchende Familien finden bei uns alles, was das Herz begehrt."

    Mehr finden Sie unter www.waischenfeld.de
  • Markt Plech
    "Plech liegt am Südrand der Fränkischen Schweiz und bildet den Übergang zur Hersbrucker Alb. Die Städte Nürnberg und Bayreuth sind in nur wenigen Autominuten erreichbar, und selbst die historische Stadt Bamberg ist mit dem Pkw nur eine knappe Stunde entfernt. Öffentliche Buslinien innerhalb des Verkehrsverbundes Großraum Nürnberg (VGN) verbinden den Ort mit den beiden Bahnhöfen Pegnitz und Neuhaus an der Pegnitz sowie mit den Nachbarstädten Betzenstein und Pottenstein."

    Mehr finden Sie unter www.plech.de
  • Gemeinde Thüngersheim
    "Ein bekannter Weinort in Franken ... Wenn im Sommer die Hitze über den sonnigen Muschelkalk - und Sandstein-Hanglagen flirrt, im Tal der Main träge dahin fließt und der Himmel sein strahlenstes Blau präsentiert, dann sind Sie in Thüngersheim, einem schmucken Weinort mit reicher Tradition. Heute werden hier mit modernster Kellertechnik vor allem die typischen Rebsorten Silvaner, Müller-Thurgau, Riesling und Spätburgunder zu edlen Weinen ausgebaut. Die klangvollen Namen der renommierten Weinlagen "Scharlachberg", "Johannisberg" und "Ravensburg" versprechen den Genuss bodenständiger Weine mit der Finesse vollmundiger Buketts. Es lohnt sich, gemütliche Stunden in weinseliger Runde in Thüngersheim zu verleben."

    Mehr finden Sie unter www.thuengersheim.de
  • Gemeinde Aufseß
    "Aufseß liegt an der Burgen- und Fränkischen Bierstrasse im Herzen der Fränkischen Schweiz mit den Orten: Aufseß • Heckenhof • Hochstahl • Neuhaus • Sachsendorf • Zochenreuth • Kobelsberg • Dörnhof
    Sie ist die westlichste Gemeinde des Landkreises Bayreuth und grenzt auch mit den Landkreisen Bamberg und Forchheim zusammen. Zwischen Aufseß und Draisendorf, wo die drei Landkreise zusammentreffen, wurde am Tag der Regionen am 30. September 2001 eine historische Wappenstele gesetzt."

    Mehr finden Sie unter www.aufsess.de
  • Gemeinde Litzendorf
    "Die Gemeinde liegt wenige Kilometer östlich von Bamberg am Fuße des fränkischen Jura und am Rande des Naturparks »Fränkische Schweiz - Veldensteiner Forst" im landschaftlich besonders reizvollen Ellerntal. Das Ellerntal ist Teil der "Fränkischen Toskana", Bezeichnung für die drei Gemeinden Litzendorf, Memmelsdorf und Strullendorf, die wegen ihrer Naturschönheiten und ihres kulturellen Reichtums (Kunstraum Ellerntal) seit 2004 touristisch zusammenarbeiten."

    Mehr finden Sie unter www.litzendorf.de
  • Stadt Ebermannstadt
    "Ebermannstadt, die "heimliche Hauptstadt" der Fränkischen Schweiz, wie sie liebevoll genannt wird. Es gibt einige Städtchen und Orte, die sich vorbehalten, als "das Eingangstor" zur Fränkischen Schweiz zu gelten. Ebermannstadt, der staatlich anerkannte Erholungsort, bildet auf jeden Fall den westlichen Eingangsbereich in das Urlaubs- und Naherholungsgebiet Fränkische Schweiz, und dies nicht nur, weil es einstmals 3 Stadttore aufzuweisen hatte."

    Mehr finden Sie unter www.ebermannstadt.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.